Bergischer Zahnärzteverein e. V.

Fortbildung

Vereins-Archiv

Der Verein

Stellungnahmen

Dentale Links

Startseite Impressum Kontakt Mitgliedsantrag Homepage Sitemap

5. Mai 2018

Dr. Chr. Sampers, Düsseldorf/Dr. R. Erhard, Wpt.

Dr. Christian Sampers

Mukogingivale OP-Techniken mit Schwerpunkt Rezessionsdeckung

Praktischer Arbeitskurs

Samstag, 05.05.2018 - 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mahler Saal
Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
www.stadthalle.de

Dr. Rainer Erhard



Diese Veranstaltung wird durch die Teilnahmegebühren finanziert.
Es gibt 2 Kaffeepausen und eine Mittagspause mit Essen und Getränken.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Teilnahmegebühren:  
Mitglieder des BZÄV und der ZGiH 125,00 €
Nichtmitglieder 245,00 €

Dieser Kurs behandelt die Grundlagen der mukogingivalen Chirurgie.

Themenschwerpunkte sind :
- Prinzipien der Mikrochirurgie inkl. Nahttechniken und Instrumentarium
- Indikation, Diagnose, Therapie

Rezessionsdeckung:
-
singuläre
- multiple

VerschiedeneTechniken:
- Verschiebeplastiken unter Verwendung von Schmelzmatrixproteinen
- Tunneltechnik mit u. ohne BGW

Kammaugmentation mit Weichgewebe und Ponticgestaltung

Die Inhalte werden theoretisch und mit Videos erlernt und anschließend mit praktischen Übungen am Schweinekiefer vertieft.

Mit zu bringen sind:
Arbeitsbekleidung, Lupenbrille (+ Lichtquelle wenn vorhanden)

Mikro-Instrumente, Nahtmaterial, Membranen, Knochenersatzmaterial etc. für Übungen am Schweinekiefer werden in ausreichender Menge leihweise zur Verfügung gestellt. Enthalten in Teilnahmegebühr.



Die Leitsätze und Empfehlungen der DGZMK und der BZÄK zur zahnärztlichen Fortbildung [343 KB] werden bei dieser Fortbildungs-Veranstaltung berücksichtigt.
Die Punktevergabe erfolgt streng nach den Vorgaben des Beirats Fortbildung der ZZQ.

Zahnärzte erhalten für diese Veranstaltung
10 Fortbildungspunkte (BZÄK/DGZMK).

Curriculum vitae Dr. Christian Sampers:

1980 - 1983 Ausbildung zum Zahntechniker
1984 - 1987 Tätigkeit als Zahntechniker u.a. an der Universität Heidelberg
1987 - 1992 Studium der Zahnheilkunde Universität Düsseldorf
1993 Dissertation
1993 - 1996 Assistenzarztzeit in verschiedenen Praxen und Kliniken
1996 Niederlassung mit parodontologischer Schwerpunktpraxis in Düsseldorf
seit 1999 Referent im Curriculum Parodontologie der DGMKG/DGZMK
  Tätigkeitsschwerpunkte Parodontologie und Implantologie (DGI)
  Mitglied DGP und DGZMK
  Vorstand und Gründungsmitglied Studiengruppe Parodontologie am KHI Düsseldorf

Curriculum vitae Dr. Rainer Erhard:

1985 - 1991 Studium der Zahnheilkunde in Düsseldorf
09/1991 bis 06/1992 Ableistung des Grundwehrdienstes als Stabszahnarzt in Koblenz
07/1992 bis 04/1995 Beschäftigung an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Gernet)
11/1992 bis 02/1997 Kursleiter der Helferinnenfortbildung zur ZMA nach § 20 des ZBV München Stadt und Land, Zahnärztliche Akademie, Fallstr. 36, München
05/1995 bis 04/1997 Beschäftigung an der Klinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie (Prof. Dr. Dr. Lentrodt)
04/1997 Promotion „Korrosionsmessung an Implantatstegen“
04/1997 bis 09/1998 Beschäftigung in der oralchirurgischen Praxis Dr. Tegtmeier, Neuss mit Abschluß der Gebietsbezeichnung "Oralchirurgie" im Juli 1998
Seit Oktober 1998 selbständig in eigener Praxis mit implantologischem/ parodontologischem Schwerpunkt
2000 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BDIZ)
2003 Weiterbildungsbereichtigung Oralchirurgie
2005 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI)