Bergischer Zahnärzteverein

24./25. Mai 2019


33. Bergischer Zahnärztetag

Parodontologie Update 2019

24./25. Mai 2019

Freitag, 24. Mai 2019

Eröffnung mit Grußworten Dr. Rainer Erhard,
Wuppertal (BZÄV)
Eröffnung mit Grußworten Dr. Dr. Georg Arentowizc,
Köln (ZÄK NR)
Grundlagen der Parodontologie Prof. Dr. Dr. Thomas Beikler,
Universität Hamburg
Parodontal geschädigte Molaren – was tun? PD Dr. Bernadette Pretzl,
Universität Heidelberg
Die neue Klassifikation parodontaler Erkrankungen und Zustände PD Dr. Bernadette Pretzl,
Universität Heidelberg
Risikoanalyse bei der Therapie von Parodontopathien - Was? Wann? & Warum? OÄ Dr. Sonja Derman,
Universität Köln
FESTVORTRAG:
Zukunftsperspektive regenerativer Therapien
Stand der Forschung – Was ist möglich? – Was ist sinnvoll?
Prof. Dr. Werner Götz,
Universität Bonn
Come-together-Party Jazz Messies

Samstag, 25. Mai 2019

Wann und wie ist eine Rezessionsdeckung notwendig?
- ein Überblick -
Dr. Christian Sampers,
Düsseldorf
Chirurgische Therapie parodontal stark erkrankter Zähne: resektive Behandlungskonzepte Prof. Dr. Michael Christgau,
Düsseldorf & Uni Regensburg
Chirurgische Therapie parodontal stark erkrankter Zähne: regenerative Behandlungskonzepte Prof. Dr. Michael Christgau,
Düsseldorf & Uni Regensburg
Endoparodontale Läsionen: Diagnostik und Therapie Prof. Dr. Claus Löst,
Universität Tübingen
Konservative Parodontitistherapie - Ein Update Dr. Sebastian Becher,
Düsseldorf
Kieferorthopädische Behandlungen im parodontal vorgeschädigten Gebiss Prof. Dr. Andreas Jäger,
Universität Bonn
Therapie der Periimplantitis: ist die Übertragbarkeit der Konzepte aus der Parodontitistherapie valide? Prof. Dr. Anton Friedmann,
Universität Witten/Herdecke
Prothetische Versorgungsmöglichkeiten im parodontal vorgeschädigten Gebiss OA Dr. Johannes Boldt,
Universität Düsseldorf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren